You are not logged in.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils empfohlene Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 13.5/12.9/11.16/10.19/9.25/8.30/7.33/6.35 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 13.2/12.6/11.13/10.16/9.22/8.27/7.30/6.32/5.36 :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9r :!:

Dear visitor, welcome to MacroSystem Support Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

CasiJoHa

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • "CasiJoHa" is male
  • "CasiJoHa" started this thread

Posts: 12

Date of registration: Apr 11th 2011

About me: Als Mitglied eines Videoclubs (BDFA) berate ich die Mitglieder gern bei Problemen, insbesondere bei Casablanca. Ich kenne die Entwicklung dieses Schnittgerätes von Anfang an, da ich begonnen mit "Casi 1 über Kron und Solitaire jetzt bei S 6000 gelandet bin.
Gleichzeitig setzte ich mobil Liberty ein. Dort habe ich SE 7 installiert.
Ich ärgere mich oft, das es CB Paint nicht für die neuen Systeme gibt.
Wenn ich mit CB Paint arbeiten will, muß ich immer meinen Liberty nutzen.
Nun auch DVC 1500

Location: Hamburg

Thanks: 4 / 6

  • Casablanca S-6000
    Casablanca Liberty
    DVC-1500
  • Send private message

1

Tuesday, September 10th 2013, 6:02pm

Liberty Umformatierung auf Windows 7

Hallo, liebe Forumteilnehmer,
ich besitze Liberty auf Rechner Toshiba Portage M 400. Windows XP ist natürlich auch installiert. Da ich "Smart Edit" nicht mehr nutze, möchte ich diesen Rechner komplett formatieren und Windows 7 aufspielen. Casablanca ist nicht mehr darauf aktuell.
Natürlich wäre es positiv, wenn in Zukunft auch Casablanca für Windows dann darauf laufen könnte.
Hat jemand in der Forum-Gemeinde Erfahrung mit so einen Umbau ?

Vielen Dank CasiJoHa

he2lmuth

Bronze Service und unterstützendes Mitglied

  • "he2lmuth" is male

Posts: 3,000

Date of registration: Mar 16th 2011

About me: Casanutzer seit 1996. Bisher verwendet:
Casagrande, Kron, Prestige, Solitaire, S4000, jetzt DVC3000 und Streamcorder.
Software RV 5.9m, Bogart 12.0, Arabesk 7.10
Ein Monitorbetrieb 1920X1080 50i auf Bogartseite; 1280X720 50p unter RV

Location: Berlin, Deutschland

Thanks: 1249 / 890

  • DVC-3000
  • Send private message

2

Wednesday, September 11th 2013, 9:05am

Ich kann mir nicht vorstellen dass Win7 darauf laufen wird. Vergleiche die Anforderungen von 7 mit den Leistungsdaten des Rechners...
Signature from »he2lmuth« 3D Sony HDR TD20 VE; Sony HDR XR500; Sony DSC TX7; 42"Philips 1920X1080i; 46"Toshiba 1920X1080i; 60"Samsung UE60 8090; Sony GV-HD700. Panasonic Player BD 35 und BD 110.

pmschneider

Unregistered

3

Wednesday, September 11th 2013, 9:17am

vielleicht mal an Linux gedacht? Kann man sich als "Live-CD" mal anschauen. Google mal nach Knoppix

Holli-HH

Premiumhändler

  • "Holli-HH" is male

Posts: 850

Date of registration: Mar 13th 2011

Location: Hamburg, Deutschland

Thanks: 305 / 9

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

4

Wednesday, September 11th 2013, 9:36am

Unter Linux läuft dann aber nicht Bogart für Windows :(
Signature from »Holli-HH« Studio Pro mit 32GB Bogart 11, WinPro, Arabesk 7
Travel mit Bogart 11, Arabesk 7
VU+ Ultimo 4k mit,HD+ Abo
Sonos Playbar mit zwei Play3 als Surround
VU+ Duo mit Panasonic 32"

Kathrein CAS90 Sat, UAS584 Astra, EXR1512
Unicable EXR2542

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hotspot41 (11.09.2013)

rsteenmans

Bogart Beta-Tester

  • "rsteenmans" is male

Posts: 600

Date of registration: Apr 11th 2011

About me: Eventfilmer,

Spezialgebiet: Digitalisierung Schmalfilm N8, S8 und 16mm

Kameras: Sony FX1000, Canon HV40, Panasonic HC-X-929, Actioncam Rollei 5S
Drohne: DJI 3 Professional 4K
4k-BD Panasonic DP-UB424




Location: Viersen, Deutschland

Thanks: 377 / 1067

  • Casablanca KARAT
  • Send private message

5

Wednesday, September 11th 2013, 2:26pm

Hallo,

ich habe mein T3000 ( Basis Bluchip ) mit einer größeren Festplatte ( 500GB ) umgebaut und geichzeitig das Betriebssystem von Windows XP auf Windows7 umgestellt.
Das hat problemlos funktioniert.

Gruß

Reinhard

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male

Posts: 20,002

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 40736 / 4711

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

6

Wednesday, September 11th 2013, 3:17pm

Toshiba Portage M 400. .... Windows 7 aufspielen
Kann man wohl machen... Aber nur wenn man Bastel-Freudig ist. :S
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Holli-HH

Premiumhändler

  • "Holli-HH" is male

Posts: 850

Date of registration: Mar 13th 2011

Location: Hamburg, Deutschland

Thanks: 305 / 9

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

7

Wednesday, September 11th 2013, 7:06pm

Ich denke auf einem Gerät mit Touchscreen würde auch eher Windows 8 sinn machen, wenn es denn Treiber gibt.
Das sollte man bei Toshiba anfragen.

Gruß Olaf
Signature from »Holli-HH« Studio Pro mit 32GB Bogart 11, WinPro, Arabesk 7
Travel mit Bogart 11, Arabesk 7
VU+ Ultimo 4k mit,HD+ Abo
Sonos Playbar mit zwei Play3 als Surround
VU+ Duo mit Panasonic 32"

Kathrein CAS90 Sat, UAS584 Astra, EXR1512
Unicable EXR2542

Volker

MS-Support a.D.

  • "Volker" is male

Posts: 485

Date of registration: Mar 13th 2011

About me: DJI OSMO Pocket, Canon EOS RP, DJI Mavi Mini, GoPro Hero 1, Actionpro X7, Sony HDR-XR520, ...
www.weplay-video.de

Location: Iserlohn, Deutschland

Thanks: 196 / 93

  • Windows PC mit Bogart
  • Send private message

8

Wednesday, September 11th 2013, 11:10pm

"Damals" hat Toshiba "uns" (MacroSystem) gesagt, dass man auf dem Liberty kein Windows 7 installieren kann. Das wird schon sein Gründe gehabt haben :(

Ich denke, es war hauptsächlich ein Treiber- und ein RAM-Problem.

Gruß,
Volker
Signature from »Volker« www.weplay-video.de :thumbup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Dr. Udo Dzikowski (12.09.2013)

CasablancaModel

Bronze Service Mitglied

  • "CasablancaModel" is male

Posts: 60

Date of registration: Jun 1st 2013

About me: seit 1999 Casablanca1
seit 2008 T3000 mit Windows Vista und SmartEdit7
dann Prestige und Kron Plus mit SmartEdit3.6 bzw. 9
Bogart für Windows

Location: Brühl, Mannheim

Thanks: 17 / 51

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca T-3000
    Casablanca mit SmartEdit
  • Send private message

9

Saturday, April 1st 2017, 5:23pm

Hallo,

ich hoffe, es ist kein Fehler dieses alte Thema für mein aktuelles Problem zu nutzen.

Ich verwende auf Reisen gerne mein Laptop T3000 (Bluchip-Motorola) mit Windows Vista und SmartEdit7
Laut Win7UpgradAdvisor von Microsoft ist der Laptop für Windows 7 geeignet. Habe aber gleich Windows 10 Pro 64bit installiert. Hat soweit alles funktioniert, aber nach der Installation von SmartEdit startet Windows 10 nicht mehr, sondern geht in den automatischen Reparaturmodus, die Reparatur funktioniert aber nicht, scheinbar hilft nur eine Windows-Neuinstallation.

@rsteenmans:
wurde damals ein 32bit oder 64bit Win7 installiert und SmartEdit, oder nur Windows?

Gruß,
Dieter

sabine

Unregistered

10

Saturday, April 1st 2017, 6:14pm

Smart Edit und Windows 10

Hallo Dieter,

wenn es nicht sowieso an anderen Problemen scheitert, müßtest du Smart Edit zuerst installieren und Windows 10 danach. Windows legt dann automatisch einen Bootloader an und du könntest wahlweise Smart Edit oder Windows starten. Mit SE habe ich das noch nicht gemacht, weiß aber aus mehreren Installationen, dass immer die jeweils höchste Windows Version zuletzt ( wg. des Bootloaders ) installiert werden muß um zu funktionieren :P

ciao Sabine

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

CasablancaModel (01.04.2017)

CasablancaModel

Bronze Service Mitglied

  • "CasablancaModel" is male

Posts: 60

Date of registration: Jun 1st 2013

About me: seit 1999 Casablanca1
seit 2008 T3000 mit Windows Vista und SmartEdit7
dann Prestige und Kron Plus mit SmartEdit3.6 bzw. 9
Bogart für Windows

Location: Brühl, Mannheim

Thanks: 17 / 51

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca T-3000
    Casablanca mit SmartEdit
  • Send private message

11

Saturday, April 1st 2017, 7:02pm

Hallo Sabine,

danke für den Tipp.
In der der Original-T3000-Anleitung steht zwar, man soll zuerst Windows, dann die Treiber und zum Schluß SmartEdit installieren, aber ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Gruß Dieter

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male

Posts: 20,002

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 40736 / 4711

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

12

Saturday, April 1st 2017, 7:06pm

Ich habe das zwar zuletzt vor 12 Jahren noch live gesehen... aber ich denke
  • es muss auf dem PC eine einzige Partition an erster Stelle der Festplatte für Windows angelegt werden, der Rest bleibt unpartitioniert.
  • Danach müsste SmartEdit installiert werden, was sich dann nach Windows anhängt.
  • Durch die Installation müsste SmartEdit hinter Windows die nötigen Partitionen anlegen und einen Linux Bootloader installieren, welcher im ersten Schritt wieder Windows starten sollte.
  • Auf der SmartEdit CD ist dann meines Wissens noch eine Installationsroutine enthalten, die unter Windows den Bootloader verändert - um eine Startauswahl zwischen SmartEdit und Windows einzurichten. Die muss unter Windows noch manuell aufgerufen werden.
Mehr Aufwand sollte das eigentlich nicht sein. :huh: Aber wie gesagt... ist lange her.

Im Grunde könnte man natürlich auch nur Windows 10 installieren (frisch und ganz normal, damit man später damit keinen Stress hat) und statt dem veralteten SmartEdit 7 gleich die Bogart 9 Windows installieren. Ich hatte das lange auf meinem T-3000 für Tests so laufen und bis 1920x1080i50 konnte ich ganz normal abspielen. 10 Jahre mehr an Entwicklung macht das natürlich mit Bogart viel komfortabler. Die Demo Version kann man hier laden und testen. :thumbup:

Es gibt aber durchaus Meldungen, dass Windows 10 nach dem Anniversary Update mehr Systemressourcen benötigt. Das kann ich leider nicht sagen, da ich das T-3000 jetzt für andere Zwecke mit Linux laufen habe. :S

Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

CasablancaModel (01.04.2017)

CasablancaModel

Bronze Service Mitglied

  • "CasablancaModel" is male

Posts: 60

Date of registration: Jun 1st 2013

About me: seit 1999 Casablanca1
seit 2008 T3000 mit Windows Vista und SmartEdit7
dann Prestige und Kron Plus mit SmartEdit3.6 bzw. 9
Bogart für Windows

Location: Brühl, Mannheim

Thanks: 17 / 51

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca T-3000
    Casablanca mit SmartEdit
  • Send private message

13

Sunday, April 2nd 2017, 11:34am

Hallo Herr Huebmer,

habe laut Ihrer Anleitung eigentlich alles richtig gemacht.
Mit Windows Vista 32bit funktioniert auch alles. Vielleicht liegt es an der 64bit-Version von Win 10 und/oder der vista_setup_bootmgr von der SmartEdit-CD ist wie der Name vermuten läßt, nur für vista geeignet.

Gruß Dieter

sabine

Unregistered

14

Sunday, April 2nd 2017, 12:42pm

Windows 10 32/64 Bit

Hallo Dieter,

wenn es bei dir mit der Windows 10 / 32Bit Version funktioniert, aber mit der 64Bit Version nicht, dann hast du wahrscheinlich Windows 10 im UEFI-Modus installiert ( das ist 64 Standart ).
Um das zu überprüfen kannst du am einfachsten den Befehl "msinfo32" eingeben. Es erscheint dann eine ganzseitige Liste. Einen lesbaren Ausschnitt hänge ich hier an.
Wenn in der Zeile "Bios-Modus" der Begriff "UEFI" steht, dann ist Windows im UEFI-Modus installiert und das könnte dein Problem sein. Anderenfalls steht dort "Vorgängerversion".

Wenn du unbedingt mit der 64Bit Version arbeiten möchtest, dann kannst du Windows 64 auch in dem älteren Bios/MBR Modus installieren. Das kann man im "Bios/UEFI" einstellen.
( Beim Einschalten des Laptop die Taste F2 drücken und Windows 10/64 legacy installieren)..
sabine has attached the following image:
  • Vorgä.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "sabine" (Apr 2nd 2017, 12:50pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

CasablancaModel (02.04.2017)

CasablancaModel

Bronze Service Mitglied

  • "CasablancaModel" is male

Posts: 60

Date of registration: Jun 1st 2013

About me: seit 1999 Casablanca1
seit 2008 T3000 mit Windows Vista und SmartEdit7
dann Prestige und Kron Plus mit SmartEdit3.6 bzw. 9
Bogart für Windows

Location: Brühl, Mannheim

Thanks: 17 / 51

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca T-3000
    Casablanca mit SmartEdit
  • Send private message

15

Sunday, April 2nd 2017, 2:06pm

Hallo Sabine,

der Laptop ist schon über 10 Jahre alt mit einem "normalen" Phoenix-BIOS.
Ich habe keine Windows 10/32Bit Version nur eine Win10/64Bit Version (habe mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt), und mit der alten Original Windows Vista 32Bit Version hat die Installation funktioniert. Dank auf jeden fall für Deine Tipps

Ich versuche gerade eine neue Idee:
1. Win10 installieren,
2. eine neu Partition für Vista erstellen, diese Partition "Aktiv" setzen, dann ist logischerweise die Win10 Partition inaktiv und kann vorerst nicht gestartet werden.
3. Vista installieren, habe gelesen, das dann der Boot-Manager von WinVista auch auf diese Partition geschrieben wird und nicht den Boot-Manager von Win10 überschreibt.
4. SmartEdit lt. Beschreibung installieren. Mal sehen ob dann Vista und SmartEdit als Boot-Optionen zur Verfügung stehen, wenn ja, kann ich in der Datenträgerverwaltung von WinVista die Bootpartition von Win10 "Aktiv" setzen.
Nach dem Neustart sollte dann Win10 starten. Möchte ich dann SmartEdit starten, muß die Partition Mit winVista wieder "Aktiv" gesetzt werden und nach einem Neustart sollte dann wieder SmartEdit und Vista zur Auswahl stehen??

1 guest thanked already.

sabine

Unregistered

16

Sunday, April 2nd 2017, 3:44pm

Danke für deine Antwort Dieter !

Wir lernen ja alle täglich immer noch dazu. Manchmal bin ich auch etwas zu schnell. In meinem Beitrag Nr..10 hatte ich z.B. vergessen zu erwähnen, dass sich meine Erfahrungen mit diversen Windows Versionen ebenfalls auf zwei Partitionen erstrecken, z.B.Windows 7 auf Partition 1 und Windows 10 auf Partition 2. Dann erstellt Windows 10 zum Schluß einen eigenen Bootloader, der beim Start jeweils die Auswahl zuläßt.

Das hat natürlich nichts mit SmartEdit auf T3000 zu tun :P Da sollte man sich auf die gute Installations-Beschreibung von Herrn Huebmer verlassen :!:

Deine frühere Vermutung, dass es evtl. nur mit dem Vista Bootmanager zusammenhängt, teile ich nicht. Erhebliche Unterschiede sind älter als Vista.

Um Sicherheit ( vs UEFI ) zu haben, würde ich trotzdem mal ( unter Windows ) den Befehl "msinfo32" eingeben :!: ( WinTaste + X dann "Eingabeaufforderung )

Grundsätzlich laufen ja viele 32Bit-Programme auch dann, wenn die Hardware und die Software auf 64Bit läuft; aber mit dem SmartEdit Bootloader habe ich keine Erfahrung. Windows 64Bit könnte also auch dein Problem sein.

Viel Erfolg ! ciao Sabine

CasablancaModel

Bronze Service Mitglied

  • "CasablancaModel" is male

Posts: 60

Date of registration: Jun 1st 2013

About me: seit 1999 Casablanca1
seit 2008 T3000 mit Windows Vista und SmartEdit7
dann Prestige und Kron Plus mit SmartEdit3.6 bzw. 9
Bogart für Windows

Location: Brühl, Mannheim

Thanks: 17 / 51

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca T-3000
    Casablanca mit SmartEdit
  • Send private message

17

Sunday, April 2nd 2017, 10:22pm

Hallo Sabine,

bin von meinem Sonntagsausflug zurück.
Also ich habe definitiv kein UEFI-BIOS.
Bis zum Punkt 3 meiner Idee war alles IO, aber nach der SmartEdit-Installation war alles weg: "Operatingsystem not found", Reparaturversuche mit Windows Installations-DVD waren erfolglos, es wurde eine völlig leere Fesrplatte angezeigt.
Ich werde mich wohl damit abfinden müssen, Windows7/10 und SmartEdit vertragen sich nicht.

viele Grüße
Dieter
CasablancaModel has attached the following image:
  • systeminfo.PNG

1 guest thanked already.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male

Posts: 20,002

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 40736 / 4711

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

18

Sunday, April 2nd 2017, 11:24pm

Ich würde daher eine normale Windows Installation empfehlen und dort die Bogart Windows Installation mit der Demo Version testen. :S
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

1 guest thanked already.

sabine

Unregistered

19

Monday, April 3rd 2017, 10:47am

Hi Dieter,

der Vorschlag von Herrn Huebmer ist natürlich der sinnvollste und ist zeitgemäß :!: Vor allem, da du ja eine gute Version von Windows 10 schon hast :!:

Solltest du allerdings noch andere Gründe haben, z.B. Hang an SmartEdit oder technisches Interesse am Problem, dann fehlt deinem Bildausschnitt im Beitrag 16 leider eine wichtige Zeile, die bei meinen Windows 10 Installationen auf allen PCs vorhanden ist. Der BIOS-Modus gibt an, ob du Windows 10 im "neueren" UEFI-Modus oder "herkömmlich" installiert hast.
Vermutlich klappt deine Installation mit SmartEdit und UEFI nicht. Vielleicht geht es mit der 64Bit-Version von Windows 10 aber auch überhaupt nicht :cursing: :?:
Ich kann es leider nicht nachstellen, weil ich deine SmartEdit CD nicht habe. Ein Bild vom "Modus" hänge ich an.

Weiterhin "Gut Licht!" und gutes Schneiden
ciao Sabine
sabine has attached the following image:
  • Modus.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

CasablancaModel (03.04.2017)

CasablancaModel

Bronze Service Mitglied

  • "CasablancaModel" is male

Posts: 60

Date of registration: Jun 1st 2013

About me: seit 1999 Casablanca1
seit 2008 T3000 mit Windows Vista und SmartEdit7
dann Prestige und Kron Plus mit SmartEdit3.6 bzw. 9
Bogart für Windows

Location: Brühl, Mannheim

Thanks: 17 / 51

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca T-3000
    Casablanca mit SmartEdit
  • Send private message

20

Monday, April 3rd 2017, 1:45pm

Hallo zusammen,

ja ich hänge noch an SmartEdit7 und 9, das hat mehrere Gründe.

Ich filme nach wie vor mit einem DV-Camcorder und habe noch viele SmartEdit-Projekte, die ich auch gelegentlich neu bearbeite, z.B. um neueres Material einzuarbeiten, oder um spezielle für Freunde und Familienangehörige zugeschnittene Filme daraus zu erstellen.
Wenn ich auf Reisen bin, kann ich schon mittels Laptop mit der Bearbeitung beginnen und zu Hause am Kron weiterarbeiten. Projekte von SmartEdit lassen sich ja nicht in Bogart für Windows einlesen.
Finanzielle Aspekte spielen naturlich auch eine Rolle, auf meinem Desktop-PC habe ich Bogart Bronze, der Funktionsumfang ist im Vergleich zu SmartEdit9 Pro recht bescheiden (Vorteile wie Ultra-HD, 4K, 3D usw. sind für mich noch kein Thema).

Hi Sabine, was UEFI betrifft, meine Systeminfo gibt nur zwei Zeilen über BIOS aus. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie ein Mainboard mit BIOS aus dem Jahr 2007 plötzlich zum UEFI-Modus wechseln kann. Aber vielen Dank für Dein Interesse.

Gruß Dieter

Social bookmarks