You are not logged in.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 11.5/10.8/9.14/8.19/7.22/6.24 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 11.5/10.8/9.14/8.19/7.22/6.24/5.28 (nur mit Arabesk 6/7) :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9k :!:

Dear visitor, welcome to MacroSystem Support Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Nonnberg

Forum Fortgeschrittener (viele Beiträge)

  • "Nonnberg" is male
  • "Nonnberg" started this thread

Posts: 310

Date of registration: Jul 22nd 2011

About me: DVC-2000, DVB-S, DVB-S2; Pioneer DVD-RW DVR-216D, Version 1,08; 1000 GB, 2048 MB, Front Panel 3,36; Relax Vision 5,9k; Bogart 11.2; CPU Pentium(R) Dual Cor CPU E5200@2,50GHz; DVI 1920x1080 (TV, 16:9); Arabesk 6.3e; Store'n Share V 1,0; Columbus 3 V 1,3a; HD Basckup Sentry 1,0; Gold Edition V 1,0; Bonus Effekte V 1,0; HD SAT Aufnahmen, Canon Legria HF G 25 Serien Nummer: S/N 63321 2500721, für externe Audioaufnahmen: Edirol 24 bit 96 kHz WAFE/MP3 Recorder R-09HR, Power Key

Location: Salzburg, Österreich, Salzburg-Stadt

Thanks: 41 / 252

  • DVC-2000
  • Send private message

1

Tuesday, March 17th 2020, 8:37am

Import von DVB-T2 Daten eines Kathrein UFT 931 Empfängers

Mit dem Kathrein Gerät UFT 931 können sowohl die (verschlüsselten) ORF Programme, als auch alle unverschlüsselten Deutschen Sender empfangen werden. Dieses Gerät erlaubt auch - zwecks Aufnahme der TV-Sendungen - den Anschluss einer Festplatte. Meine Frage: Können diese Aufnahmen in meinen DVC 2000 importiert werden? ;)

Jürgen31

Beta-Tester, Bronze Service und unterstützendes Mitglied

  • "Jürgen31" is male

Posts: 2,789

Date of registration: Mar 16th 2011

Location: Magdeburg, Deutschland

Thanks: 2310 / 702

  • Casablanca-4 Saphir(Black Star)
    Casablanca-4 Meteor(Pro)
    Casablanca S-3000
    DVC-3000
  • Send private message

2

Tuesday, March 17th 2020, 8:58am

Probieren geht über studieren. Bei meinen TV Geräten (1x Phillips und 1x Panasonic) kann man auch externe Festplatten zwecks Aufnahme anschließen. Diese werden aber mit dem TV "verheiratet". Wenn man die Festplatten abzieht und an eine PC ansteckt, kann man nichts importieren. Wenn man diese Platten dann wieder an den TV ansteckt, muss die Platte erneut formatiert bzw. eingerichtet werde. Somit sind dann die auf der Platte vorhandenen TV Aufnahmen unwiederbringlich verloren.
Wie das bei Kathrein ist, kann ich natürlich nicht sagen.
Ein DVC Gerät wird diese Daten aber nicht importieren können, da DVB-T2 mit H.265 / 50p arbeitet. Das können (meines Wissens) nur die neuen Casa 4 Geräte verarbeiten.

Tipp: das Gerät im Netz bestellen, zu Hause testen und bei "Nichtgefallen" zurück schicken... (seriöse Händler erstatten anstandslos den Kaufpreis). Der Import sollte aber zuerst am PC getestet werden...
Signature from »Jürgen31« Casablanca Saphir2 und Meteor2 mit Bogart 11 (Win), DVC3000 (SAT), S-3000 mit BR u. Bogart 10, BR-Player: LG UBK-80 (4K) und Panasonic DMP-UB404 EGK (4K) , Kameras: Canon XF-400 (4K), Panasonic VXF-11 (4K) Panasonic SD-707(AVCHD), Canon HV30 (HDV). TV: Panasonic TX-L55 DTW60, Panasonic FZ-1000 (4K), Drohne Mavic 2-Pro (4K), Actioncam Sony FDR-X3000 (4K), DJI Osmo Pocket (4K). Beamer LG Presto (4K)

This post has been edited 1 times, last edit by "Jürgen31" (Mar 17th 2020, 9:03am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nonnberg (17.03.2020)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male

Posts: 17,147

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 20041 / 3721

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

3

Tuesday, March 17th 2020, 9:14am

Bei DVB-T2 können MPEG-4 AVC (H.264) oder High Efficiency Video Coding (H.265) verwendet werden. Die Frage (die sich aber an den Kathrein Support richten sollte) ist aber, ob das Gerät die Daten in einem normalen, PC lesbaren Videoformat exportieren kann :!: Wenn die Box das kann, sollte die Wiedergabe oder vielleicht auch der Import am DVC funktionieren. Hat die Box dafür keine explizite Funktion (Handbuch: Datenaustausch, Export, PC... ?( ) dann sieht es schlecht aus.

Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nonnberg (17.03.2020)

Social bookmarks