You are not logged in.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 11.2/10.5/9.11/8.16/7.19/6.21 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 11.2/10.5/9.11/8.16/7.19/6.21/5.25 (nur mit Arabesk 6/7) :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9h :!:

Dear visitor, welcome to MacroSystem Support Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

PeterW

Bronze Service Mitglied

  • "PeterW" is male
  • "PeterW" started this thread

Posts: 294

Date of registration: Apr 11th 2011

About me: In den 70er Jahren Super 8, auch mit Liveton (Uher-Kassettengerät mit Synchronkabel), Anfang der 90er auf Video - zuerst Hi8, dann DV, HDV und nun FullHD bzw. 4K. Casablanca verwende ich seit 1997...

Location: 1110 Wien, Österreich

Thanks: 90 / 196

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

1

Thursday, June 13th 2019, 10:43am

UHD Import beschleunigen?

Seit Herbst letzten Jahres filme ich in UHD (Canon GX10), 3840x2160 50p. Die Videoclips kopiere ich relativ schnell von der Speicherkarte auf eine Festplatte, benenne sie dort um und importiere sie dann in ein Bogart- Projekt. Dieser Import dauert sehr lange - geschätzt ca. 4x so lange als Echtzeit, d.h. ungefähr 4 Minuten für 1 Minute Video (gestoppt habe ich es nicht...).

Kann dies irgendwie beschleunigt werden, ev. durch Einbau der schon anderswo erwähnten Grafikkarte? Hat man einige Stunden Material, sitzt man Tage beim Import...
Signature from »PeterW« Herzliche Grüße, Peter W

Studio Pro, Bogart 11.1 Pro, Arabesk 7

Jürgen

Pre-Release Tester mit Bronze Service

  • "Jürgen" is male

Posts: 2,014

Date of registration: Mar 13th 2011

Location: Wolfsburg, Deutschland

Thanks: 872 / 225

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
  • Send private message

2

Thursday, June 13th 2019, 1:14pm

Hallo Peter,
hast du das Windows Pro Paket aktiviert https://www.macromotion.info/produkt/win…ows-funktionen/

und ja auch eine Grafikkarte soll helfen hier wohl nur beim Export und bei einigen Programmen z.B 3D World. https://www.macromotion.info/grafikkarten-power/
Gruß
Jürgen
Signature from »Jürgen« S4100 - RenderBooster-Version-3-Bildschirm 1 = DVI/VGA 1980*1080 60 Hz (16:9) - Bildschirm 2 = DVI 1280*720 50 p (TV, 16:9) sowie Bogart-Win

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PeterW (13.06.2019)

PeterW

Bronze Service Mitglied

  • "PeterW" is male
  • "PeterW" started this thread

Posts: 294

Date of registration: Apr 11th 2011

About me: In den 70er Jahren Super 8, auch mit Liveton (Uher-Kassettengerät mit Synchronkabel), Anfang der 90er auf Video - zuerst Hi8, dann DV, HDV und nun FullHD bzw. 4K. Casablanca verwende ich seit 1997...

Location: 1110 Wien, Österreich

Thanks: 90 / 196

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

3

Thursday, June 13th 2019, 7:53pm

Win Pro sollte aktiviert sein, werde ich aber noch mal prüfen (geht erst wieder am Wochenende)...
Signature from »PeterW« Herzliche Grüße, Peter W

Studio Pro, Bogart 11.1 Pro, Arabesk 7

S4000Pro

Bogart Beta-Tester

Posts: 1,686

Thanks: 580 / 443

  • Send private message

4

Thursday, June 13th 2019, 8:52pm

Hallo Peter,

der Tip von Jürgen mit dem Pro Paket und der Intel Unterstützung ist schon mal gut.
Setzt aber auch die Hardware voraus.

Soweit ich das seit Casablanca kenne, wird jede Video Datei in ein eigenes internes Format umgerechnet, damit es mit der Bildgenauen Bearbeitung "leichter/rascher" funktioniert.
Bogart arbeitet NICHT nativ mit Video Dateien.

Je höhere Auflösung dein Ausgangsmaterial hat (UHD) desto länger dauert die Umrechnung in das interne Format.

schöne Grüße
Gerald
Signature from »S4000Pro«

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male

Posts: 16,153

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 17822 / 3378

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

5

Friday, June 14th 2019, 9:52am

Die Videoclips kopiere ich relativ schnell von der Speicherkarte auf eine Festplatte, benenne sie dort um und importiere sie dann in ein Bogart- Projekt.
Wobei die Festplatte bei dieser Vorgehensweise auch nochmal eine Bremse ist. Bogart muss die Daten von der Festplatte lesen und im eigenen Format wieder auf die gleiche Festplatte schreiben. Ich würde mal testen ob der Import schneller geht, wenn man von Bogart direkt von der Speicherkarte importiert. :huh:
Kann dies irgendwie beschleunigt werden, ev. durch Einbau der schon anderswo erwähnten Grafikkarte?
Die Grafikkarte hat im Moment noch keine Auswirkungen auf den Import. Diese beschleunigt nur das H.265/HEVC encoding und 3D Funktionen... (also den H.265 Export, 3D World und das noch etwas verzögerte Arabesk 8 mit UHD-Disk Erstellung (wird aber jetzt endlich ^^ )).
Tip von Jürgen mit dem Pro Paket und der Intel Unterstützung ist schon mal gut. Setzt aber auch die Hardware voraus.
Alle Casablanca-4 Geräte sind zum Windows Pro-Paket kompatibel. :thumbsup:

Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

PeterW (14.06.2019)

PeterW

Bronze Service Mitglied

  • "PeterW" is male
  • "PeterW" started this thread

Posts: 294

Date of registration: Apr 11th 2011

About me: In den 70er Jahren Super 8, auch mit Liveton (Uher-Kassettengerät mit Synchronkabel), Anfang der 90er auf Video - zuerst Hi8, dann DV, HDV und nun FullHD bzw. 4K. Casablanca verwende ich seit 1997...

Location: 1110 Wien, Österreich

Thanks: 90 / 196

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

6

Friday, June 14th 2019, 6:04pm

Ich würde mal testen ob der Import schneller geht, wenn man von Bogart direkt von der Speicherkarte importiert.

Ungern - ich kopiere die Clips von der Speicherkarte auf externe Festplatte, damit habe ich die Originale gesichert. Dann gebe ich diesen Dateien bereits über Windows schon aussagekräftige Namen. Beim Direktimport müsste ich diese Sicherung der Originale extra noch durchführen...
Signature from »PeterW« Herzliche Grüße, Peter W

Studio Pro, Bogart 11.1 Pro, Arabesk 7

Jürgen

Pre-Release Tester mit Bronze Service

  • "Jürgen" is male

Posts: 2,014

Date of registration: Mar 13th 2011

Location: Wolfsburg, Deutschland

Thanks: 872 / 225

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
  • Send private message

7

Friday, June 14th 2019, 8:53pm

Hallo Peter,
ich hoffe deine Externe Festplatte ist eine USB-3 Festplatte und einem USB-3 Port angeschlossen?
Zum Test kann man doch das mal testen, außdem kann man doch beim Import Namen vergeben.
Gruß
Jürgen
Signature from »Jürgen« S4100 - RenderBooster-Version-3-Bildschirm 1 = DVI/VGA 1980*1080 60 Hz (16:9) - Bildschirm 2 = DVI 1280*720 50 p (TV, 16:9) sowie Bogart-Win

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male

Posts: 16,153

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 17822 / 3378

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

8

Friday, June 14th 2019, 10:33pm

  • Eine externe USB-3 Festplatte sollte in der Tat genauso schnell sein wie die original Speicherkarte. :thumbup:
  • Falls eine ältere USB-2 Festplatte verwendet wird, erreicht diese nur ca. 1/5 der USB-3 Leistung. :thumbdown:
Aber UHD 50p braucht halt so oder so schon Zeit. Eine Stunde UHD-Disk Projekt mit dem kommenden Arabesk 8 wird ohne Grafikkarte auch ~32 Stunden rechnen. Da ist der Import dann im Verhältnis relativ schnell. ^^

Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

S4000Pro (15.06.2019)