You are not logged in.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 11.1/10.4/9.10/8.15/7.18/6.20 :!: / Casablanca3 = BogartSE 11.1/10.4/9.10/8.15/7.18/6.20/5.24 (nur mit Arabesk 6/7) :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9f :!:

Dear visitor, welcome to MacroSystem Support Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wolfgang Wetuschat

Bogart Pre-Release Tester mit Bronze Service und unterstützendes Mitglied

  • "Wolfgang Wetuschat" is male
  • "Wolfgang Wetuschat" started this thread

Posts: 482

Date of registration: Mar 14th 2011

About me: Zwei - Monitor System
Sony HXR-NX 100
AVCHD Canon X A 10
Video / Sharp LED 22" Full HD
ASUS LCD Monitor 22" VS 229 HA

Location: Köln, Deutschland

Thanks: 368 / 373

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

1

Wednesday, April 24th 2019, 2:32pm

Bogart 11.1

Hallo Zusammen :!:

Nun ist sie endlich da die "Bogart 11.1" für alle Systeme. Warum das so lange gedauert hat (die Pre - Release Tester hatten am 8. Februar 2019 schon eine Vorabversion der Bogart 11.1 RC! zum Testen zur Verfügung) weiß ich nicht. Ich dachte mir die angekündigte Arabesk v8 würde mit dem jetzigen Bogart Update zusammen verfügbar sein darum die "lange Wartezeit". Das war wohl ein falscher Gedanke wie man nun leider feststellen kann.
Da wird wohl kurz über lang ein neues Bogart-Update mit der Arabesk v8.0 kommen; so denk ich mir, denn die Arabesk wird immer mit Bogart zusammen installiert. Sie ist ein Teil von Bogart und gehören zusammen :cursing:
Aber wann das ist, das ist hier die Frage :?: Man hat ja schon oft hier im Forum versteckt von einer neuen Arabesk gesprochen. Selbst bei der neuen Grafikkarten Option bezog man sich für Test Beispiele auf eine Vorabversion von der Arabesk v8. Aber wie ich MM kenne halten sie sich gerne etwas bedeckt

Schönen Gruß

Wolfgang Wetuschat
Signature from »Wolfgang Wetuschat« Bin Hobbyfilmer und filme sowohl im SD- als auch im HD-Format mit einer Sony, Modell HXR-NX 100 - und einer Canon AVCHD Kamera Modell X A 10
Ich schneide mein gedrehtes Material auf einem "Casablanca 4 Studio Pro ULTRA" System, einem "Piccolo" und einem "Acer Notebook" jeweils mit Gold-Edition
und Bogart Windows.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Holgerfilm (24.04.2019)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male

Posts: 15,935

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 17480 / 3292

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

2

Wednesday, April 24th 2019, 3:57pm

Warum das so lange gedauert hat (die Pre - Release Tester hatten am 8. Februar 2019 schon eine Vorabversion der Bogart 11.1 RC! zum Testen zur Verfügung) weiß ich nicht.
?( Alle Pre-Release Tester können eigentlich im entsprechenden Bereich den Fortschritt der Entwicklung mitverfolgen. :huh: Nachdem schon ein Pre-Release Candidate erstellt wurde, haben Tester in Europa und den USA doch noch Fehler gemeldet, welche im vorangegangenen Beta-Test nicht aufgetreten sind. Das betraf hauptsächlich 60i und 60p Material, sowie spezielle Konstellationen in der Arabesk Menü-Gestaltung. Dass dazu weitere Pre-Release Versionen nötig waren, ist der doch recht speziellen Format und Menü Konstellation in Arabesk geschuldet. Immerhin gibt es 288 verschiedene Kombinationen aus Bogart Projekt-Auflösung+Bildwiederholfrequenz und Arabesk DVD/BD+Qualität-Einstellung. Nachdem zur Bogart 11.0a keine dringenden Fehler gemeldet wurden, welche den Video Produktionsprozess behindert hätten, wurde entschieden alle noch gemeldeten und reproduzierbaren Fehler zu beheben, bis die Arabesk 7 schön und stabil läuft. :thumbsup: Ich denke nicht, dass man dies der MacroMotion GmbH negativ ankreiden sollte. :wacko:

Da wird wohl kurz über lang ein neues Bogart-Update mit der Arabesk v8.0 kommen; so denk ich mir, denn die Arabesk wird immer mit Bogart zusammen installiert.
Das ist korrekt und natürlich werden dabei vielleicht auch wieder kleinere Bogart Fehler korrigiert, welche bisher noch nicht aufgefallen waren und erst jetzt gemeldet werden. :thumbup: Das wird dann das 30. kostenlose Update für Bogart Windows Anwender in den letzten 5 Jahren, mit gratis Fehlerkorrekturen. Benutzer von anderen kommerziellen Videoschnitt-Programmen würden sich über jedes neue Update freuen, da dort oft schon nach 6-12 Monaten Schluss mit kostenlosen Updates ist. Auch hier gibt es eigentlich keinen Grund neue Updates negativ zu sehen. :wacko:

Aber wann das ist, das ist hier die Frage Man hat ja schon oft hier im Forum versteckt von einer neuen Arabesk gesprochen. Selbst bei der neuen Grafikkarten Option bezog man sich für Test Beispiele auf eine Vorabversion von der Arabesk v8. Aber wie ich MM kenne halten sie sich gerne etwas bedeckt
Mit dem Grafikkarten-Upgrade, welches die H.265 Komprimierung erheblich beschleunigt (was sich sehr-sehr viele Anwender angesichts teils >20 stündiger Rechenzeiten dringend gewünscht hatten) wurde auch die Arabesk 8 als "voraussichtlich im April 2019" genannt. Dass sich die geplante Bogart 11.1 mit Arabesk 7 Verbesserungen aber von Anfang Februar bis Ende April verzögern würde, war leider nicht absehbar. Aber eine stabile Arabesk 7 ist natürlich die Grundvoraussetzung für eine darauf aufbauende Arabesk 8 :!:

April 2019 ist immer noch - und wenn alles klappt werden zumindest die Beta-Tester die Arabesk 8 "im April" sehen. Wie schnell diese dann die Erstellung und den Test von 4k Blu-ray Scheiben realisieren können kann ich nicht vorhersagen. Da nicht jeder Beta-Tester über 4k Camcorder, UHD-TV und 4k Blu-ray Player verfügen wird, werde ich aber anregen auch separate Tester mit ins Boot zu holen. :thumbup:

Haben Sie 4k Camcorder, UHD-TV und 4k Blu-ray Player für einen Arabesk 8 Test :?:

Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signature from »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Silberfuchs (24.04.2019), Holgerfilm (24.04.2019), Wolfgang Wetuschat (24.04.2019), joes61 (25.04.2019), Schmidkunz (25.04.2019), HeiFilm (25.04.2019)

Jürgen

Pre-Release Tester mit Bronze Service

  • "Jürgen" is male

Posts: 1,984

Date of registration: Mar 13th 2011

Location: Wolfsburg, Deutschland

Thanks: 854 / 220

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
  • Send private message

3

Wednesday, April 24th 2019, 4:53pm

Hallo H.Huebmer

Haben Sie 4k Camcorder, UHD-TV und 4k Blu-ray Player für einen Arabesk 8 Test :?:
Ich könnte an Test mit daran teilnehmen,

Bogart 11 vorhanden.

4k Camera Sony PWX-X70,
2 unterschiedliche BD-Brenner von LG (100 GB BD-RE-XL) tauglich im PC

4k Abspieler von Panasonic,
2 TV mit 4 K Auflösung Samsung und Hisense.


Gruß
Jürgen
Signature from »Jürgen« S4100 - RenderBooster-Version-3-Bildschirm 1 = DVI/VGA 1980*1080 60 Hz (16:9) - Bildschirm 2 = DVI 1280*720 50 p (TV, 16:9) sowie Bogart-Win

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Michael Huebmer (24.04.2019)

klaus

Beta-Tester, Pro-Club Mitglied und Platin Service

  • "klaus" is male

Posts: 391

Date of registration: Mar 16th 2011

Location: Schernsdorf, Deutschland

Thanks: 78 / 228

  • Casablanca-4 Saphir(Black Star)
  • Send private message

4

Wednesday, April 24th 2019, 8:32pm

Die erforderliche Technik habe ich,daher wäre eine Testeilnahme möglich.
Klaus
Signature from »klaus« Saphir
Bogart 11.1Pro Arabesk 7.8

TV: LG OLED 55 E7, Player : Panasonic DMP-UB704 ; Copy Station mit Clonfunktion ;
Camcorder : Sony CX 730, Kamera: Panasonic FZ1000 und Sony DSC-RX100M6

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Michael Huebmer (24.04.2019)

Wolfgang Wetuschat

Bogart Pre-Release Tester mit Bronze Service und unterstützendes Mitglied

  • "Wolfgang Wetuschat" is male
  • "Wolfgang Wetuschat" started this thread

Posts: 482

Date of registration: Mar 14th 2011

About me: Zwei - Monitor System
Sony HXR-NX 100
AVCHD Canon X A 10
Video / Sharp LED 22" Full HD
ASUS LCD Monitor 22" VS 229 HA

Location: Köln, Deutschland

Thanks: 368 / 373

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

5

Wednesday, April 24th 2019, 10:16pm

Bogart 11.1

Hallo werter Herr Huebmer

Zuerst meinen herzlichen Dank für die super schnelle und umfassende Antwort. Das hätte ich nicht gedacht, das man so in einem großem Bereich Pre-Release Tests macht.
Was die Fragestellung betrifft ob ich eine 4k Kamera, UHD TV und 4k Blu-ray Player habe, muss ich leider verneinen. Mein jetziger Flachbildschirm will nicht kaputt gehen, sonst hätte ich mir schon längst einen 4k TV zu gelegt und so auch das Video-Zubehör ausgebaut. So ist es eben beim Blu-ray Standart geblieben. Nochmals vielen Dank für die schnelle Information.

Schönen Gruß

Wolfgang Wetuschat
Signature from »Wolfgang Wetuschat« Bin Hobbyfilmer und filme sowohl im SD- als auch im HD-Format mit einer Sony, Modell HXR-NX 100 - und einer Canon AVCHD Kamera Modell X A 10
Ich schneide mein gedrehtes Material auf einem "Casablanca 4 Studio Pro ULTRA" System, einem "Piccolo" und einem "Acer Notebook" jeweils mit Gold-Edition
und Bogart Windows.