Sie sind nicht angemeldet.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils empfohlene Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 12.1d/11.8d/10.11d/9.17d/8.22d/7.25d/6.27d :!: / Casablanca-3 = BogartSE 12.1/11.8/10.11/9.17/8.22/7.25/6.27/5.31 :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9n :!:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MacroSystem Support Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Mai 2011, 22:04

DVC 3000-Blu-ray PlayerSoftware

Nach dem Laden von Blu-ray fängt das Bild an zu flackern bzw. zu zittern. Tonwiedergabe ist ok. Manche Blu-ray laufen einwandfrei. An den Blu-ray kann es nicht liegen, denn auf externen Geräten laufen sie einwandfrei.

Wer hat gleiches Problem mit DVC 3000

DVC 3000, RV 4.4 f, LCD Panasonic TX-26LX70

GerdH

Forum Schreiber (einige Beiträge)

  • »GerdH« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Über mich: DVC 3000 SW 5.6, TWIN-SAT
EP-MAX SW 4, TWIN-SAT
Galileo mit 2TB 2.5 Zoll-Platte,
MS-Tastatur,
NAS-QNAP 212 2 x4TB

Wohnort, Land / City, Country: Sachsen

Danksagungen: 10 / 3

  • DVC-3000
  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2011, 19:18

Hallo Siggi,

das Problem mit dem DVC 3000 und Blu Ray habe ich schon im alten, als auch im neuen Forum mehrfach aufgezeigt.
Kauf-BR, z.Bsp. "Avatar" ins Laufwerk, auf WIN 7 gehen und Power-DVD starten, es ist immer dasselbe: das Bild "zittert" nach mehreren Sekunden Laufzeit kurzzeitig, geht weiter und dies wiederholt sich in den genannten regelmäßigen Intervallen, also für mich, Stand per heute "unbrauchbar".
Spiele ich diese Kauf-BR`s auf meinem Panasonic auf den Plasma, dann ist alles "astrein".
Habe aber seit dem Kauf 2010 im Forum keinen Hinweis bekommen, was ich hier noch machen soll. Das ging soweit, ich wäre ein Nörgler im Forum, das hat mir den Rest gegeben und ich lese meistens nur noch mit. Dabei habe ich die "diversen Softwaremacken" seit 2005 (EP, EP-MAX) live erleben dürfen, ab SW 1.2 und halte wegen den Multimedia-Funktionen nach wie vor "zur Stange", bin vom Grundkonzept überzeugt, aber........

Viele Grüße aus Sachsen

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich

Beiträge: 18 425

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 29406 / 4176

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Mai 2011, 09:00

Bei der Wiedergabe von Kauf-BD´s gibt es leider nur für die Windows Plattform lizenzierte Software.

Von RelaxVision aus ist es aber nicht möglich die Einstellungen der Windows Seite zu beeinflussen oder Updates zu installieren. Bitte daher den Trackball anschließen, Windows 7 direkt aufrufen und mit Windows Update nach aktuelleren Treibern für die Intel HD Videoausgabe suchen. Bei mir wurden da letztens welche als "Optionales" Update angeboten. Zusätzlich sollte die PowerDVD Webseite auf Updates geprüft werden.

Wie gut die eine oder andere Blu-ray dargestellt wird, hängt zudem auch mit der Bildschirm-Einstellung von Windows zusammen. Gegebenenfalls muss man bei der Windows "Darstellung" verschiedene Bildschirm-Modi testen. Zum Beispiel 60Hz Varianten oder 24 Bilder/Sekunde für Kino-Mäßige Darstellung.

Rainer

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Wohnort, Land / City, Country: Rhauderfehn, Deutschland

  • DVC-3000
  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juni 2011, 08:23

Hallo Herr Hübner,
gibt es die Möglichkeit, daß nach einem Update bzw. einer Neuinstallation der Neustart von Windows direkt -ohne Umweg über RV - wieder auf der Windowsplattform erfolgt?

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich

Beiträge: 18 425

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 29406 / 4176

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Juni 2011, 09:23

Nein, das ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Wenn man sich Windows zerschießt (oder es das mit einem automatischen Update selbst macht) soll zumindest RelaxVision wieder starten.

Einen Neustart erfordern aber auch nur Programme die tief in Windows eingreifen und Systemprogramme ersetzen. Die würde ich ohnehin nicht installieren. Habe mir dafür diese TageVirtualBox Portable mit Windows XP auf einer externen 2,5" Platte installiert. Da kann man dann installieren was man will, kann die Platte auf jedem PC anstecken und damit auch am DVC-3000 arbeiten. Wenn dann ein Neustart erforderlich ist, geht nur das VirtualBox Fenster auf und zu. :thumbup:

Social Bookmarks