You are not logged in.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 11.5/10.8/9.14/8.19/7.22/6.24 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 11.5/10.8/9.14/8.19/7.22/6.24/5.28 (nur mit Arabesk 6/7) :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9k :!:

Henri Mannem

RelaxVision Pre-Release Tester

  • "Henri Mannem" is male
  • "Henri Mannem" started this thread

Posts: 60

Date of registration: Mar 16th 2011

Location: Mannheim

Thanks: 1 / 1

  • DVC-2000
  • Send private message

1

Friday, March 18th 2011, 11:23am

HDMI Anschluss an DVC 2000

Kann mir bitte jemand sagen, ob der HDMI-Anschluss am DVC 2000 inzwischen voll funktionsfähig und dem DVI Anschluß qualitativ gleichwertig ist? Ich würde gerne die extra Ton-Verkabelung zum TV entfernen und in den Kabelsalat mal wieder Ordnung bringen.
Signature from »Henri Mannem«
Grüsse aus Mannheim<.span>

Henri

DVC 2000 ,RV 5.5 ,Bogart 5, Arabesk 4.20 ,DVB-C , Kabel BW ,Panasonic P50VT50 Plasma ,Pioneer BDP-51 FD Blu-Ray ,Yamaha 4000 Soundprozessor

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • "Michael Huebmer" is male

Posts: 17,068

Date of registration: Mar 10th 2011

About me: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Location: Dietach, Österreich

Thanks: 19876 / 3695

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Send private message

2

Friday, March 18th 2011, 12:23pm

Da in der RelaxVision 4.0d die HDMI Buchse schon funktioniert hat, geht die auch mit der aktuellen RelaxVision 4.2c immer noch.

Je nach TV Gerät kann es aber Unterschiede geben, ob das Bild der MacroSystem-DVI Buchse oder der Intel-HDMI Buchse bessere Qualität liefert. Da hilft nur ausprobieren. :thumbup:

Henri Mannem

RelaxVision Pre-Release Tester

  • "Henri Mannem" is male
  • "Henri Mannem" started this thread

Posts: 60

Date of registration: Mar 16th 2011

Location: Mannheim

Thanks: 1 / 1

  • DVC-2000
  • Send private message

3

Friday, March 18th 2011, 1:02pm

OK. Dann werd ich halt mal ausprobieren. Ich hab halt gedacht, irgendwer hat schon Erfahrung damit ;)
Signature from »Henri Mannem«
Grüsse aus Mannheim<.span>

Henri

DVC 2000 ,RV 5.5 ,Bogart 5, Arabesk 4.20 ,DVB-C , Kabel BW ,Panasonic P50VT50 Plasma ,Pioneer BDP-51 FD Blu-Ray ,Yamaha 4000 Soundprozessor

H.Giesel

Unregistered

4

Monday, March 21st 2011, 4:34pm

Habe mein TV-Gerät Loewe Xelos mittels HDMI-Kabel mit dem DVC2000 (RV4) problemlos verbunden.
Habe keine Probleme mit Tonwiedergabe.
Den Tonausgang am DVC2000 habe ich mit dem Surround-Verstärker verbunden.
Auch hier bekomme ich einen je nach Filmmodus vorhandenes Tonsignal.

Gruß
Heinz

Wolfram Brune

RelaxVision Beta-Tester

  • "Wolfram Brune" is male

Posts: 17

Date of registration: Mar 16th 2011

Location: Magdeburg

  • DVC-2000
  • Send private message

5

Monday, March 21st 2011, 5:26pm

Ich habe mein DVC 2000 (RV 4.2c) über HDMI mit dem Fernseher verbunden (Sony Bravia) und ebenfalls keine Probleme. Das Bild ist perfekt, ich habe keinen Unterschied in der Qualität der 576i, 720p und 1080i-übertragenen Sender im Vergleich zur HDMI-Verkabelung über einen normalen Sat-Receiver feststellen können. Der Ton überzeugt ebenfalls, Versatz habe ich nicht feststellen können.

VG Wolfram

Henri Mannem

RelaxVision Pre-Release Tester

  • "Henri Mannem" is male
  • "Henri Mannem" started this thread

Posts: 60

Date of registration: Mar 16th 2011

Location: Mannheim

Thanks: 1 / 1

  • DVC-2000
  • Send private message

6

Monday, April 4th 2011, 2:27pm

Ich habe nach Installation von RV 4.4 nun die HDMI Buchse mit dem Fernseher verbunden.
Das Bild ist Top und ich finde fast noch besser als via DVI. (720p)
Leider kommt jedoch kein TV Ton am Fernseher an. Wenn sich das DVC hochfährt sind die Signaltöne sehr wohl am TV hörbar. Sehe ich jedoch ein TV Programm kommt kein Ton mehr an.
Die optische Tonverbindung an den Yamaha-Verstärker funktioniert nach wie vor einwandfrei.
Woran könnte es lliegen?
Desweiteren sehe ich seit der HDMI Verbindung und RV 4.2 Installation kurzfrist Informationen auf dem Bildschirm bezüglich einer Intel xxx Konfigurierung, dann laufen ein paar Befehle wir auf dem Computer duch und irgendwann erscheint das Auswahlmenu.
Was kann das sein??
Signature from »Henri Mannem«
Grüsse aus Mannheim<.span>

Henri

DVC 2000 ,RV 5.5 ,Bogart 5, Arabesk 4.20 ,DVB-C , Kabel BW ,Panasonic P50VT50 Plasma ,Pioneer BDP-51 FD Blu-Ray ,Yamaha 4000 Soundprozessor

This post has been edited 1 times, last edit by "Henri Mannem" (Apr 4th 2011, 2:34pm)


Rainer Görgen

RelaxVision Beta-Tester

  • "Rainer Görgen" is male

Posts: 590

Date of registration: Mar 13th 2011

About me: Kaiser i. R.

Location: Trier

Thanks: 21 / 8

  • Enterprise MAX HD
  • Send private message

7

Monday, April 4th 2011, 2:52pm

Über HDMI geht der Ton. Die optische geht dann nicht. Du musst was umstellen oder HDMI in Verstärker und von dort mit HDMI auf den Plasma. Wo im Menü kann ich Dir nicht genau sagen, da ich nur EP Max habe und wie Du vorher angeschlossen hatte. Probier mal rum, auch in den Einstellungen des Pioneer.

R.
Signature from »Rainer Görgen« MS Enterprise Max HD-Pro 2 GB RAM - 2 TB S-ATA
Panasonic TX-58AXW804
MS Streamcorder
Panasonic DMR BS-850 Twin HD 500 GB S-ATA 2,5 ''
Yamaha RX-V 2065 - Klipsch Quintett + SW
Sky Komplett + HD für 39,-- €
Unicam 4.0 EVO
Relax Vision + Galileo

BluBall-Fan

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

Posts: 21

Date of registration: Jun 1st 2011

  • DVC-2000
  • Send private message

8

Saturday, September 24th 2011, 7:45pm

Hallo !

Ich haben meine DVC 2000 jetzt auch über HDMI meines neuen TVs angeschlossen !

Bild sofort okay.
Ton wie zuvor genannt, erst nach Änderung der Toneinstellungen i.O. - aber nur wenn ich Digitalton über HDMI aktiviere und HDMI-Ton in DD deaktiviere !? Muß das tatsächlich so sein ? Heißt das es geht nur Stereo über HDMI ? Warum dann diese Option ?

Bei Bogart sieht das jedoch ganz anders aus ?
HDMI über DVI-Adapter i.O. ! Aber natürlich ohne Ton ! Also wollte ich wie bei RelaxVision die Einstellungen ändern. Aber wenn ich Bildschirm 1 auf HDMI ändern will, sagt er, ich bräuchte einen PC-Monitor ?!? Also versuchte ich Bildschirm 2 auf HDMI zu ändern - kein Problem. Doch dann ... Das Bild ist und bleibt weg - sie schien sich "aufgehängt" zu haben !
Nach Neustart komme ich gar nicht mehr in Bogart 'rein ! Was nun RV ist nach wie vor i.O..

Gruß
BluBall-Fan

c.mueller

Bogart Pre-Release-Tester

  • "c.mueller" is male

Posts: 516

Date of registration: Mar 29th 2011

Location: Rödental

Thanks: 174 / 25

  • DVC-1500
  • Send private message

9

Monday, September 26th 2011, 7:06am

Die Meldung das für die Umstellung ein PC-Monitor benötigt wird ist ein bisschen irreführend. In der Tat ist es egal, was für einen Monitor man anschliesst, hauptsache der Anschluss stimmt.

Zum Problem mit Bogart. Hier hat man mehrere Ansetzpunkte. Der erste ist die Notumschaltung per Maus. Wenn du noch in Bogart rein kommst kann man die rechte Maustaste drücken bis auf dem Display (nicht auf dem TV-Monitor) die aktuelle Bildschirmeinstellung angezeigt wird. Ein Klick auf die linke Maustaste schaltet eine Einstellung weiter. Das ganze kann widerholt werden bis man auf HDMI angekommen ist.

2. Option wäre ein Update mit einer aktuellen Relax Vision, oder zumindest mit der Relax Vision die auf dem Gerät installiert ist. (Nimmt man eine niedrigere und versucht ein "Downgrade", so kann schon mal etwas kaputt gehen - nicht zu empfehlen)

3, Option, wenn nichts hilft (vielleicht hat hier noch jemand eine andere Idee?) ist natürlich ein Neuinstallation

4. Option ist das Gerät einzuschicken

Viele Grüße
Christoph
Signature from »c.mueller« Es ist schon komisch wie manche Menschen reagieren, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel...

Social bookmarks