Sie sind nicht angemeldet.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 11.0a/10.3a/9.9a/8.14a/7.17a/6.19a :!: / Casablanca3 = BogartSE 11.0a/10.3a/9.9a/8.14a/7.17a/6.19a/5.23a (nur mit Arabesk 6/7) :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9e :!:

knoop

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • »knoop« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 16. April 2011

Über mich: S-2000, Bogart 5.3, Arabesk 5.6, 1 Monitor (Samsung HDMI), ext. Blu-ray Brenner (LG), Kameras: Pana NV-GS 80 (DV), Pana HDC-SD 909 (AVCHD)

Wohnort, Land / City, Country: Witten

Danksagungen: 2 / 8

  • Casablanca S-2000
  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 6. August 2015, 10:54

wie sieht es mit der Archivierung von Filmen auf eine externe Festplatte aus, bei meinem Bekannten sind nur DVD's möglich.

Hat der Bekannte vielleicht "nur" einen DVD-Rekorder? Ansonsten müssten auch Blu-rays möglich sein.
Zusätzliche Festplatten lassen sich an einen Panasonic anschließen. Die laufen aber ausschließlich an dem Rekorder, an dem sie "angemeldet" wurden. Da die Geräte netzwerkfähig sind, gibt es aber wohl die Möglichkeit, Filme auf einen PC zu übertragen und von dort auf eine "Archivplatte" auszulagern (nutze ich nicht und kann daher nicht mehr dazu sagen).


Unbeschränkt aufzeichnen vielleicht - aber bei CI+ Modulen und entsprechend verschlüsselten Sendungen bestimmt der Sender ob der Film unbeschränkt auf der Platte bleibt, oder nach x-Tagen nicht mehr abgespielt werden kann :!:ob man Werbung überspringen und schneiden kann, oder der Bildsuchlauf bei Werbung endet und man diese mit normaler Geschwindigkeit ansehen "muss" :!:ob eine Ausgabe in HD Qualität nur über HDMI mit Kopierschutz oder analog oder in SD-Qualität auf DVD geht :!:Wenn man von einem geschützten HD+ Film die Werbung raus schneiden könnte und diesen in HD Qualität auf Blu-ray brennen könnte - wäre das ein klarer Verstoß gegen die CI+ Auflagen der Sender. Das "dürfte" der Panasonic also nicht können. :huh:
Ich sprach von geeigneten Modulen, also CI ohne Plus! Da gibt es durchaus Möglichkeiten... ;)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich

Beiträge: 15 145

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 16360 / 2979

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 6. August 2015, 15:50

Mein Beitrag bezog sich auch hauptsächlich auf die Frage, warum DVC's nicht mehr produziert werden...
Auch wenn manche Anwender (noch) mit alternativen CAM's basteln ist das weder Massen-, noch Werbe-Tauglich.
:S Wer sich im Grau- (oder tief dunklen) Bereich mit Alternativ Modulen bewegt, wird auf Sicht gesehen immer wieder die Erfahrung machen, dass derartige CAM's immer mal wie Pilze aus dem Boden schießen - dann nach dem Verkauf vielleicht noch ein paar Updates bekommen - und dann mal unbrauchbar sind (wie die alten Diabolo CAM's). Da kann man Stunden mit dem Suchen von Keys verbringen, mit Programmer basteln und hunderte Euro regelmäßig in den Wind schießen. Das meinte ich mit nicht Massen-Tauglich.

Hinweis: Mein Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

he2lmuth (06.08.2015)

g.keintzel

Forum Profi (sehr viele Beiträge)

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 22. November 2011

Danksagungen: 208 / 928

  • DVC-2000
    DVC-3000
    Casablanca mit SmartEdit
  • Nachricht senden

23

Samstag, 8. August 2015, 11:53

DVC und Kongruenz ?

Das DVC kam, sah und siegte und ist als Weltmeister abgetreten - leider !!!

Gruß, Günther

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Plainsmen (08.08.2015), Michael Huebmer (04.12.2015)

cargo-service24

RelaxVision Beta-Tester

  • »cargo-service24« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort, Land / City, Country: Schwarzwald

Danksagungen: 3 / 16

  • Enterprise MAX HD
  • Nachricht senden

24

Montag, 7. Januar 2019, 09:32

Hallo,
gibt es mittlerweile etwas Vergleichbares?
Signatur von »cargo-service24« LG
Djan
ll DVB-C, 2TB-FP, 2GB RAM, RV5.9d (aktiv), LG BH10LS, BogartSE V5, Galileo + 1TB Buffalo ll Pioneer PDP-LX608D ll Loewe Sound Projektor 5.1 ll

cargo-service24

RelaxVision Beta-Tester

  • »cargo-service24« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort, Land / City, Country: Schwarzwald

Danksagungen: 3 / 16

  • Enterprise MAX HD
  • Nachricht senden

25

Montag, 7. Januar 2019, 10:02

Kann jemand dazu etwas sagen?
Signatur von »cargo-service24« LG
Djan
ll DVB-C, 2TB-FP, 2GB RAM, RV5.9d (aktiv), LG BH10LS, BogartSE V5, Galileo + 1TB Buffalo ll Pioneer PDP-LX608D ll Loewe Sound Projektor 5.1 ll

cargo-service24

RelaxVision Beta-Tester

  • »cargo-service24« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort, Land / City, Country: Schwarzwald

Danksagungen: 3 / 16

  • Enterprise MAX HD
  • Nachricht senden

26

Montag, 7. Januar 2019, 12:32

Oder hierzu ?
Signatur von »cargo-service24« LG
Djan
ll DVB-C, 2TB-FP, 2GB RAM, RV5.9d (aktiv), LG BH10LS, BogartSE V5, Galileo + 1TB Buffalo ll Pioneer PDP-LX608D ll Loewe Sound Projektor 5.1 ll

Tony76

Forum Fortgeschrittener (viele Beiträge)

  • »Tony76« ist männlich

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. April 2011

Wohnort, Land / City, Country: Dresden

Danksagungen: 97 / 22

  • Enterprise MAX HD
  • Nachricht senden

27

Montag, 7. Januar 2019, 15:29

Nein, Vergleichbares gibt es nicht, aber der Panasonic bietet, (ob Sat oder Kabel) sehr gute Empfangstuner, einschließlich UHD, einen sehr guten UHD Brenner/Player inkl. einer Festplatte und einer Reihe von Zusatzfunktionen. Mit seiner knackscharfen Bildausgabe bleiben diesbezüglich keine Wünsche offen. Für Normalverbraucher sehr wichtig das übersichtliche Bedienkonzept.

Tony

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cargo-service24 (07.01.2019), Michael Huebmer (08.01.2019)

volker1

Unterstützendes Mitglied

  • »volker1« ist männlich
  • »volker1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Wohnort, Land / City, Country: Chemnitz, Deutschland

Danksagungen: 396 / 81

  • DVC-1500
  • Nachricht senden

28

Montag, 7. Januar 2019, 19:42

Ich kenne die VU+ Ultimo 4K und die VU+ Uno 4K SE recht gut (auch viele andere Receiver). Prinzipiell sind das gute, sehr schnelle Receiver mit vielen Möglichkeiten.
Allerdings ist das Bedienkonzept nicht vergleichbar. Es fehlt die hervorragende und somit einfache Handhabung, wie man sie von RV gewöhnt ist.
Eine klare, übersichtliche Struktur lassen Enigma 2 - Receiver hier und da etwas vermissen.
Man kann durch Plugins bei den VU+ - Receivern prinzipiell alle Funktionen aufrüsten, die die DVC bietet, auch einiges darüber hinaus. Es ist auch softwareseitig ein
modulares Konzept.
Die neuen FBC-Tuner sind sehr gut. An der Stelle gibt es nix zu meckern. Z.B. ersetzt ein SAT-FBC-Tuner acht Einzeltuner. Integrierte Cardreader und CI+ - Modulschächte
sind - je nach Modell - vorhanden.
Fazit: Alles eine Ermessensfrage. Die DVC haben ein einzigartiges Bedienkonzept. Das wird wohl so nicht wiederkommen. VU ist auch nicht von schlechten Eltern,
wenn man eine gewisse Lernphase hinsichtlich Einrichtung /Konfiguration und Bedienung hinter sich gebracht hat. Sehr stabil laufen sie auch.
Jedenfalls sind die DVC, obwohl nun doch schon einige Jahre alt, durchaus auch heute noch alltagstauglich und wirken keinesfalls unmodern.
Das ist zumindest meine Erfahrung im Vergleich zwischen verschiedenen Receiver-Konzepten.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael Huebmer (08.01.2019), joes61 (08.01.2019), cargo-service24 (09.01.2019)

Social Bookmarks